Engineering for Smart Cities

Das technisch-wissenschaftliche Forschungszentrum „Nuremberg Campus of Technology“ (NCT) der beiden Kooperationspartner Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm (THN) ist ausgerichtet auf die technologischen Herausforderungen und Chancen, die sich für Städte der Zukunft ergeben. Mit dem Konzept „Engineering for Smart Cities“ nimmt der NCT aktuelle Entwicklung des Industriestandortes Nürnberg und der Region auf und knüpft an die von der Metropolregion Nürnberg identifizierten relevanten Kompetenzfeldern sowie an Forschungsschwerpunkte von Unternehmen in der Region an.

Aus dem thematischen Schwerpunkt „Engineering for Smart Cities“ leiten sich fünf Handlungsfelder ab.

>> Hier Weiterlesen

Aktuelles

Der Präsident der FAU im Gespräch mit Sabine Pfeiffer über die Auswirkungen der Coronakrise

  Der Präsident der FAU, Joachim Hornegger, erörtert im Gespräch mit Sabine Pfeiffer (NCT Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Technik - Arbeit – Gesellschaft) die Auswirkungen der Coronakrise auf

Marco Blank erhält ZD.B Fellowship

(Foto: RIESE photography)   Für seine Promotion zum Thema „Facharbeit 4.0 – wie die Digitalisierung die Facharbeit wieder attraktiv werden lässt“ erhält Marco Blank (Mitarbeiter am NCT Lehrstuhl

Kryogene Entgratung für metallische Bauteile

Die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF) fördert mit dem Programm industrielle Gemeinschaftsforschung (iGF) das Projekt „Kryogene Entgratung für metallische Bauteile“ von Prof. Dr.-Ing. Nico Hanenkamp vom NCT Lehrstuhl für

KompACT – Kompakte Abwärmeverstromung mit Mikro-Dampfturbine

  Neues Verbundvorhaben unter Leitung der TH Nürnberg erschließt modernste Kraftwerkstechnologien für dezentrale Energiesysteme Bei den vielen etablierten thermischen Prozessen in der Industrie, aber auch bei neuen motorischen Kraftwerken, fällt

Nürnberger Wasserbau-Symposium 2020

Prof. Dr. Dirk Carstensen, NCT Forschungsprofessor für Wasserbau und Wasserresourcenmanegment und Leiter des Instituts für Wasserbau und Wasserwirtschaft an der Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm veranstaltet am 10.12.2020 das

IABE Sommertagung 2020 am NCT

Am NCT Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Technik - Arbeit - Gesellschaft von Prof. Dr. Sabine Pfeiffer  findet vom 18. bis 20. Juni 2020 die Sommertagung der International Academy

NCT beim Smart City Expo World Congress in Barcelona

Im November 2019 fand zum erneuten Mal der Smart City Expo World Congress in Barcelona, Spanien statt. Der Kongress wird von der Weltleitmesse für Smart City Technologien in den fünf

Inbetriebnahme der Forschungsanlage „Mikrodampfturbine“

  Prof. Dr.-Ing. Frank Opferkuch und sein Forschungsteam von der TH Nürnberg haben gemeinsam mit der Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg (SUN), die mehrere Blockheizkraftwerke (BHKW) zur Klärgasverstromung betreibt, eine Versuchsanlage

Markus Beckmann ist kommissarischer Leiter des Lehrstuhls für Technologiemanagement

Seit 01.01.2020 ist Prof. Dr. Markus Beckmann (Lehrstuhl für Corporate Sustainability Management) kommissarischer Leiter des NCT Lehrstuhls für Technologiemanagement. Bis 31.12.2019 war Prof. Dr. Alexander Brem Inhaber des Lehrstuhls. Er

Sabine Pfeiffer wurde in den „Rat der Arbeitswelt“ berufen

Der Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil hat Prof. Dr. Sabine Pfeiffer (NCT Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Technik - Arbeit – Gesellschaft)in  den unabhängigen „Rat der Arbeitswelt“

Sabine Pfeiffer ist Sprecherin der Themenplattform „Arbeitswelt 4.0“ im ZD.B

Das Zentrum Digitalisierung.Bayern (ZD.B) hat die Themenplattform „Arbeitswelt 4.0“ eröffnet und Prof. Dr. Sabine Pfeiffer (NCT Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Technik - Arbeit – Gesellschaft) wurde von der

NCT Weihnachtsvorlesung 2019

Am 11.12.2019 fand die NCT Weihnachtsvorlesung Auf AEG statt. Prof. Dr. Sabine Pfeiffer sprach zum Thema "KI und Weihnachten – Zur Digitalen Transformation in der Xmas-Branche und zur Ersetzungswahrscheinlichkeit von


Finanziert wird der NCT seit dem Spätherbst 2012 durch das
Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst